Die Unternehmens­gruppe

Eine kurze Geschichte der ArteCare

Die ArteCare GmbH & Co. KG betreibt 11 Fach- und multifunktionale Pflegeeinrichtungen und wurde 2008 inhabergeführt unter dem Namen „Artemed Pflegezentren“ gegründet. Mit dem Ziel, eine bessere pflegerische Versorgung als der durchschnittliche Pflegemarkt anzubieten.

Nach dem Start mit den beiden, aus privater Trägerschaft übernommenen Peiner Einrichtungen „Wohnpark Fuhseblick“ und „Rosenblick Peine“, stieß 2011 mit dem „Seniorenstift Seliger Gerhard“ in der Eifel eine dritte Bestandseinrichtung zur Gruppe.

Der erste eigene Neubau Pflegestift „An der Rodau“ wurde 2013 in Rödermark bei Frankfurt eröffnet. Mit der neurologischen Fachpflegeeinrichtung „Haus Flora“ in Elmshorn, den „Millinger Höfe“ in Rheinberg und der 2021 selbstgebauten Einrichtung „Harsewinkler Höfe“ in Harsewinkel ist die Gruppe stetig gewachsen.

Ende 2021 erfolgte die Umfirmierung von Artemed Pflegezentren zu ArteCare und damit die Emanzipation vom vormaligen Mutterkonzern, der Artemed SE.

2023 freut sich die Unternehmensgruppe über vier Neuzugänge in der ArteCare Familie. Hinzugekommen sind das Stadthaus am Park in Goslar, Pflegestift Elisabeth in Velbert, das Seniorenzentrum Westerkappeln in Westerkappeln sowie unsere innovative und im Herbst eröffnete Eingliederungshilfe „Flora Höfe“ in Elmshorn.

Haus Flora | Elmshorn

Flora Höfe | Elmshorn

ArteCare Zentrale | Peine

Rosenblick Peine | Peine

Wohnpark Fuhseblick | Peine

Stadthaus am Park | Goslar

Harsewinkler Höfe | Harsewinkel

Seniorenzentrum
Westerkappeln | Westerkappeln

Millinger Höfe | Rheinberg

Seniorenstift Seliger Gerhard | Simmerath

Pflegestift Elisabeth | Velbert

Pflegestift „An der Rodau“ | Rödermark

Unsere Pflegezentren im Überblick

Bundesweit betreut die ArteCare heute 11 Einrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Dazu zählen multifunktionale Häuser, die mit unterschiedlichen Pflegemodellen nahezu jedem Pflegebedarf gerecht werden und spezialisierte, wie unsere neurologische Fachpflegeeinrichtung „Haus Flora“. 

gut zu wissen

Infos und Preise

Sie möchten mehr über uns erfahren? Das geht am besten im persönlichen Gespräch. Unsere Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung stehen Ihnen jederzeit Rede und Antwort und freuen sich darauf, Ihre individuellen Anliegen zu klären. 

Zudem können Sie sich mit unserer Informationsmappe ein ausführliches Bild von unserem Haus und dem Leistungsspektrum machen. 

Informationsbroschüre zum Download

Die Ergebnisse der letzten Qualitätsprüfung durch den MD finden Sie hier.

Kostenübersicht

Unsere monatlichen Leistungsentgelte berechnen sich je nach Pflegegrad und Betreuungsform auf der Grundlage der mit den Pflegekassen vereinbarten Sätze. Dabei fließen vier Faktoren in die Berechnung ein: pflegebedingte Kosten, Entgelt für Unterkunft und Verpflegung und Investitionskosten.

Die genaue Höhe des für Sie relevanten Leistungsentgelts finden Sie in unserer Kostenübersicht. 

Kostenübersicht zum Download

Sprechen Sie uns an

Das Team im Haus Flora

Jasmin Dettmer

Einrichtungsleitung

Tel: 04121 234 400
Fax: 04121 234 444
dettmer@haus-flora.de

Malte Dembeck

Qualitätsmanagement

Tel: 04121 234 434
Fax: 04121 234 444
dembeck@haus-flora.de

HF-Miersch_Natascha_klein
Natascha Miersch

Verwaltung

Tel: 04121 234 403
Fax: 04121 234 444
miersch@haus-flora.de

Daniela Grabowski-
Schmidt

Verwaltung und Belegungsmanagement

Tel: 04121 234 405
Fax: 04121 234 444
grabowski-schmidt@haus-flora.de

Ihre zentralen Ansprechpersonen
Philipp Hünersdorf

Geschäftsführung ArteCare GmbH & Co. KG

Tel: 05171-953-0
Fax: 05171-953-167
philipp.huenersdorf@artecare.de

Nicole Berenz

Human Resources Management & Assistenz der Geschäftsführung

Tel: 05171-953-326
Fax: 05171-953-167
nicole.berenz@artecare.de

David Zillmann

Zentrales Qualitätsmanagement

Mobil: 0152-04728539
david.zillmann@artecare.de

Thomas Berenz

Zentrales Küchenmanagement

Tel: 05171-953-165
Fax: 05171-953-167
thomas.berenz@artecare.de

Emilia Hübner

Zentrales Qualitätsmanagement

Mobil: 0162-2920287
emilia.huebner@artecare.de

Carina Slodowski

Zentrales Qualitätsmanagement

Infos folgen in Kürze